Es heißt, jede Krise ist auch eine Chance – doch dazu muss man sie erst mal überwinden.

Psychische Krise überwinden

Karte mit Text "Raus aus der Krise"

Eine Krise kann einen zutiefst erschüttern. Belastende Ereignisse oder veränderte Lebensumstände wie Krankheit, Trennung, Umbrüche, traumatische Erlebnisse oder Verlust können dazu führen, dass das bisherige Rüstzeug nicht mehr funktioniert. In der Folge können Menschen Schwierigkeiten haben, ihr Berufsleben oder ihr soziales Leben zu bewältigen. Manchmal zeigen sich die Belastungen auch erst zeitlich verzögert.

Eine Lebenskrise kann einhergehen mit starken Gefühlen von Wut, ungewöhnlicher Gereiztheit, Angst und Trauer. Darüber hinaus können Betroffene auch starke Schwankungen ihrer Gefühlslage erleben. Häufig berichten Leidtragende über Antriebs- und Interessenlosigkeit und ziehen sich aus ihren sozialen Kontakten zurück.

Diese Symptome machen den Alltag zusätzlich schwer. Aus diesem Grunde ist die schnelle Besserung der beschriebenen Einschränkungen das vorrangige Ziel in der Behandlung. Heilsam ist zu erkennen, was bisher hilfreich war und welche zusätzlichen Ressourcen helfen können. Darüber hinaus ist es sinnvoll anzuschauen, was schwächt, zum Beispiel Selbst- oder Fremdvorwürfe. Ein weiterer wichtiger Schritt ist, den eigenen Selbstwert zu stärken, um so den Herausforderungen des Lebens besser gewappnet zu sein. Die gute Nachricht ist, dass Menschen oft gestärkt aus solchen Krisen hervorgehen und für die nächsten Herausforderungen besser gerüstet sind.

Gerne begleite ich Sie auf dem Weg aus Ihrer Krise, rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir.

 

Sprechen Sie mich gerne an!

Jetzt anrufen